Neuer Entgeltrahmentarifvertrag und 2,5% mehr Geld in Ziegelindustrie

Ziegelindustrie

Die IG BAU-Tarifkommission hat in der Tarifrunde 2020 zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen. Zum einen verständigten sie sich mit den Arbeitgebern auf einen neuen Entgeltrahmentarifvertrag (ERTV), zum anderen wurden die Entgelttarife für die  Ziegeltarifgebiete (außer Bayern) erfolgreich abgeschlossen.

Mehr auf www.igbau.de

Tariferfolg in der Sand-, Kies-, Mörtel- und Transportbetonindustrie NRW

In der zweiten Verhandlungsrunde zum Lohn- und Gehaltstarifvertrag einigten sich die Tarifvertragsparteien auf folgendes Ergebnis:

Erhöhung der Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen um 2,3 Prozent ab 01.Oktober 2020.

Laufzeit der Tarifverträge über 12 Monate - vom 01. September 2020 bis 31. August 2021.

weitere Informationen auf www.igbau.de

Kiestransporter
Foto von Ivan von Pexels

Tarifabschluss Beton NRW

Die Verhandlungskommission hat nach langen und intensiven, teils auf der Kippe stehenden Verhandlungen, in der dritten Verhandlungsrunde Beton NRW, einen Tarifabschluss hinbekommen.

Weitere Informationen

IG BAU macht Rheinkalk Feuer

Die IG BAU-Kollegen von Rheinkalk informieren am 3. April 2019 die Beschäftigten über den Stand der Tarifverhandlungen. Im Moment wird noch den Würstchen Feuer gemacht. Sollten die Arbeitgeber kein vernünftiges Angebot vorlegen, wird ihnen Feuer gemacht!