Abbruch der Tarifverhandlung in der Floristik

Die IG BAU Tarifkommission ist empört über die Rolle rückwärts und Hinhaltetaktik der FDF Landesverbände. IG BAU Mitglieder in der Floristik werden in den nächsten Tagen und Wochen ihrem Ärger mit verschiedenen Aktionen Luft machen!

Die Arbeitgeber haben ihr eigenes Angebot zurückgezogen und wollen uns hinhalten. Wir meinen:

Nicht mit uns!!!

Die Betriebsratsmitglieder bei Blumen Risse wissen, wie sehr die Floristikbranche blüht.

Weitere Informationen!

Manuela Vollmar
Manuela Vollmar, Kassiererin Blumen Risse Dortmund Idunapark
Angelique Wittke
Angelique Wittke
Ulrike Hövener, Blumen Risse, Topfpflanzen Abteilung Dortmund
Ulrike Hövener, Blumen Risse, Topfpflanzen Abteilung Dortmund

Weltfrauentag 2021 - Faire Arbeit - gutes Leben!

Wir gratulieren zum heutigen Weltfrauentag, am 08.03.2021 allen Frauen.

Demonstrationen und Feiern fallen weitgehend aus - aber zeitgleich sind unsere Forderungen nach gleichen Rechten, gleichen Chancen und gleicher Würde in den vergangenen zwölf Monaten noch dringendergeworden. Für „Brot und Rosen“ kämpft die internati- onale Frauenbewegung seit über hundert Jahren.

Weitere Information der IG-BAU

Frauentag 2021
Blumen Risse

Unsere Gewerkschaftssekretärin Mehriban Özdogan (IG-BAU-Rheinland) hat u. a. die Floristinnen von Blumen Risse besucht und Rote Nelken sowie viele Informtationen mitgebracht. Die Kolleginnen haben sich sehr über den Besuch gefreut. Gemeinsam wollen wir für faire Arbeit Chancengleichheit und ein gutes Leben kämpfen.

Weitere Informationen

Skandalöse Arbeitsbedingungen nicht nur in der Fleischindustrie

Wie schon in unserem Bericht über den Obsthof in Tönisvorst dargestellt, sind die Arbeitsbedingungen und die Unterbringungen der Saisonkräfte auch in der Landwirtschaft skandalös. Auch vor der Forstwirtschaft macht die Ausbeutung nicht halt.

Die IG Bauen-Agrar-Umwelt unterstützt den Vorstoß des NRW Arbeitsministers Laumann auch ohne konkrete Verdachtsmomente Kontrollen der Unterkünfte und der Arbeitsbedingungen durch die Arbeitsschutz Inspektionen vornehmen zu können. Weitergehend würden wir es begrüssen, wenn auch die Tarifvertragsparteien diese Begehungen vornehmen könnten.

Hier ist noch mal ausdrücklich zu betonen, dass es uns nicht darum geht einen Wirtschaftszweig vorzuführen, sondern die Betriebe, die sich an die Tarifverträge und Arbeitsschutzbestimmungen halten, vor den Betrieben, die mit krimineller Energie sämtliche Vorschriften ignorieren zu schützen.

Ausbeutung vorbeugen: Information für Saisonkräfte

Flughafen1

IG BAU und die gewerkschaftlichen Projekte "Arbeitnehmerfreizügigkeit fair gestalten" und "Faire Mobilität" empfingen am Nachmittag des 15. Juni 2020 knapp 150 Saisonarbeitskräfte aus Bulgarien. 

Ziel der Aktion: Information der Menschen, damit sie sich gegen Arbeitsausbeutung wehren und wissen, wie sie ihre Arbeitsrechte durchsetzen können.

Mehr Informationen

Saisonkräfte: Missstände in der Landwirtschaft

Eine Gruppe von ca. 20 Erntehelferinnen aus Ungarn hat am 27. April die Arbeit auf einem Obsthof in Tönisvorst in der Nähe von Düsseldorf aufgenommenen. Nach etwa 6 Wochen haben sie Kontakt zur Fairen Mobilität und der IG BAU aufgenommen, weil sie bis dahin lediglich 200,- € erhalten hatten... Hier beschreiben wir, wie es weiter ging.

Unterkunft für Saisonkräfte
Unterkunft für Saisonkräfte

Personalratswahlen im Forst

Wald

14 Kolleginnen und Kollegen treten gemeinsam auf der IG BAU-Liste zur Personalratswahl im Landesbetrieb Wald und Holz Nordrhein-Westfalen an.

Wir wollen den Beschäftigten eine schlagkräftige Stimme geben und, anders als die jetzige Geschäftsführung, wieder regelmäßig Gespräche und Infotermine in den Außenstellen und Regionalforstämtern anbieten.

Es ist uns wichtig, dass frei werdende Stellen so schnell wie möglich wieder besetzt werden. Junge interessierte Beschäftigte sollen bei ihren Bemühungen um Qualifizierung und Aufstieg beraten und unterstützt werden.

Mehr Infos

Begrüßung von Erntehelfer*innen im Rheinland

Mit Informationen zum Tarif und Mindestarbeitsbedingungen haben Catalina Guia von Arbeit und Leben DGB/VHS NRW und Reinhard Steffen von der IG BAU Region Rheinland einen weiteren Flieger mit Erntehelferinnen und Erntehelfern aus Bukarest am Düsseldorfer Flughafen begrüßt.

Die IG BAU fordert eine Einhaltung der Hygienevorschriften für Saisonkräfte, sowohl am Arbeitsplatz als auch in den Unterkünften.  

Reinhard Steffen und Catalina Guia

Kolleginnen bei Blumen Risse überrascht und erfreut

Mehriban Özdogan

Trotz der Krise steht die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) an der Seite der Florist*innen. Am 02. April 2020 hat die Firma Blumen Risse im rheinischen Kerpen ein neues Gartencenter eröffnet. Unsere Kollegin Mehriban Özdogan stattete den Beschäftigten einen Überraschungsbesuch ab.